Persimmon – Zusammensetzung, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Persimmon ist eine gesunde und schmackhafte Frucht. Es hat einen hohen Gehalt an Spurenelementen und Vitaminen in seiner Zusammensetzung und gleichzeitig einen niedrigen Kaloriengehalt.

Die Frucht eignet sich hervorragend für die Ernährung und ist für Sportler im Winter einfach notwendig, wenn Früchte und Beeren in der Ernährung kategorisch nicht ausreichen, um das Herz-Kreislauf-System zu stärken.

Persimmon stillt das Hungergefühl perfekt und kann für kosmetische Zwecke verwendet werden, für die Frauen es besonders mögen.

Zusammensetzung von Vitaminen, Spurenelementen und Kalorien

Persimmon hat eine reichhaltige Zusammensetzung an Vitaminen und Mineralstoffen, was es zu einer sehr nützlichen Frucht macht. Der Kaloriengehalt beträgt 70,4 kcal pro 100 g, was angesichts der angemessenen Zuckermenge in den Früchten als niedrige Zahl angesehen wird

Der Nährwert des Produkts (BZHU) pro 100 g ist wie folgt:

  • Fett – 0,2 g;
  • Kohlenhydrate – 18,5 g;
  • Proteine ​​- 0,7 g;
  • Cholesterin – 0;

Chemische Zusammensetzung von Persimone, Vitaminen und Mineralstoffen pro 100 g:

  • Wasser – 80,42;
  • Asche – 0,34;
  • Faser – 4,1;
  • Saccharose – 1,53;
  • Glucose – 5,43;
  • Fructose – 5,58;
  • Eisen – 0,15 mg;
  • Vitamin C 7,5 mg
  • Vitamine A 20,9 mg;
  • Natrium – 1,2 mg;
  • Calcium – 8 mg;
  • Phosphor – 17 mg.

Persimmon-Komposition – Merkmale:

  • fettarm;
  • kein Cholesterin;
  • hohes Vitamin A;
  • ein guter Indikator für Vitamin C;
  • Angemessener Fasergehalt.

Bei alledem hat Persimone einen Nachteil – eine hohe Zuckerrate.

Im Durchschnitt wiegt eine Frucht 250 bis 300 g, und daher variiert der Kaloriengehalt der Frucht zwischen 176 kcal und 211,2 kcal. Es gibt jedoch kleinere Sorten von Kakis wie “König”. Diese Art von Früchten ist klein, hat keine adstringierende Eigenschaft, aber einen ausgeprägten Geschmack (Kaloriengehalt pro 100 g – 52 kcal).

Nützliche Eigenschaften von Persimonen

Zusätzlich zu den allgemeinen gesundheitlichen Vorteilen verfügt die Frucht aufgrund ihres Antioxidansgehalts, der zur Bekämpfung des Alterns beiträgt, über ein großes kosmetisches Potenzial. Es ist auch bemerkenswert, dass Kakis nicht nur frisch, sondern auch in irgendeiner Form nützlich sind, beispielsweise getrocknet (getrocknet) oder gefroren. Schauen wir uns die drei Produktzustände getrennt an.

Frisches Obst für die Gesundheit

Frische Kakis sind am nützlichsten für die Gesundheit, was ziemlich offensichtlich ist, da sich ihre Zusammensetzung aus Vitaminen und anderen Bestandteilen während der Verarbeitung nicht ändert. Darüber hinaus ist nicht nur das Fruchtfleisch der Persimone vorteilhaft, sondern auch ihre Schale

Die häufigsten vorteilhaften Eigenschaften der Frucht sind:

  1. Stimuliert die Beseitigung von Toxinen, Salzen und Toxinen.
  2. Verbessert die Funktion des Verdauungstrakts und erhöht die Effizienz.
  3. Befriedigt den Hunger, daher wird es häufig in verschiedenen Diäten verwendet.
  4. Wirkt als kosmetische Komponente, die für die Gesichtspflege von Frauen und Männern geeignet ist.
  5. Reduziert die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken – insbesondere an Lungenkrebs.
  6. Frisch gepresster Saft lindert Halsschmerzen und Husten.
  7. Hilft mit Vitamin A, das Sehvermögen aufrechtzuerhalten.
  8. Wirkt als Diuretikum und verhindert die Bildung von Nierensteinen.
  9. Saft aus reifen Früchten wird verwendet, um Erkältungen vorzubeugen.
  10. Dank seines Eisens wird Persimone zur Behandlung von Anämie verwendet.
  11. Eine ausgezeichnete Alternative zu pharmazeutischen Beruhigungsmitteln, normalisiert die Funktion des Nervensystems.
  12. Regelmäßiger Verzehr der Früchte stärkt das Immunsystem.
  13. Es wird zur Behandlung von Darmerkrankungen eingesetzt.
  14. Persimonen wirken sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Muskels aus, stärken ihn und stärken ihn.

Die vorteilhaften Eigenschaften von Kakis zeigen sich nur bei regelmäßiger Verwendung reifer Früchte. Für Sportler ist diese Frucht ein unersetzlicher Fund. Es wird angenommen, dass Männer, die am Bodybuilding beteiligt sind, den Herzmuskel stärker stärken müssen, aber dies ist ein Missverständnis.

Die Belastung des Herzens tritt bei jedem Cardio-Training auf, egal ob Crossfit oder Springen mit einem Nudelholz. Selbst wenn Sie ein Jogger sind, müssen Sie im Winter nur Kaki in Ihre Ernährung aufnehmen.

Getrocknete oder getrocknete Beeren

Die Vorteile von getrockneter oder getrockneter Persimone für den Körper sind ebenfalls groß. Diese Tatsache wurde in der chinesischen Medizin bestätigt.

Die wichtigsten nützlichen Eigenschaften von getrockneter Persimone:

  1. Verbessert die Darmfunktion.
  2. Eliminierung von Alkoholoxidationsprodukten aus dem Körper, wodurch die schädlichen Wirkungen von Alkohol minimiert werden.
  3. Senkung des Blutdrucks und Normalisierung der Durchblutung aufgrund des hohen Kaliumgehalts in getrockneter Persimone.
  4. Hilfe bei der Hustenbehandlung.
  5. Anti-Aging – als Kosmetik.
  6. Stärkung des Immunsystems.
  7. Positive Wirkung auf das Sehvermögen – Persimone macht die Augen lichtbeständiger.

Ein separater Vorteil kann als die Eigenschaft von getrockneten Persimonen angesehen werden, über einen längeren Zeitraum (mehr als 3 Monate) gelagert zu werden. Außerdem können Sie Persimonen selbst zu Hause trocknen

Gefrorene Persimone

Gefrorene Kakis sind für den menschlichen Körper weniger nützlich als frische. Dies liegt an der Tatsache, dass beim Einfrieren einige der nützlichen Elemente zerstört werden. Trotzdem bleiben essentielle Mineralien wie Magnesium und Kalzium sowie die Vitamine A und C auch nach längerem Einfrieren in ausreichender Menge erhalten

Der positive Punkt ist, dass Persimone ihre Viskosität verliert, die nicht jeder mag, und für Kinder schmackhafter wird. Gefrorene Kakis können auch für kosmetische Zwecke verwendet werden, um die Haut des Gesichts zu reinigen.

Hinweis: Die Schale der Frucht muss gegessen werden – sie enthält Mineralien, die das Diabetesrisiko verringern. Diese Verbindungen regulieren den Blutzuckerspiegel.

Persimmon zur Gewichtsreduktion und zum Sport

Persimmon ist eine wunderbare Frucht, die zur Gewichtsreduktion geeignet und für Sportler nützlich ist. Während des Cardio-Trainings stärkt Persimmon den Herzmuskel und macht Sportler dauerhafter und stärker. Darüber hinaus ist Persimone ein ausgezeichneter Fatburner, der sich perfekt für Männer und Frauen eignet, die subkutanes Fett trocknen möchten, um eine schöne Linderung zu erzielen.

Während einer Diät ist Persimone nicht nur möglich, sondern muss auch konsumiert werden. Aber nur in Maßen, sonst erhalten Sie anstelle des gewünschten Effekts zusätzliche Zentimeter an Ihren Hüften oder Ihrer Taille.

Eine vollreife Frucht, die in Lagern oder Theken nicht abgestanden ist, eignet sich für die Ernährung. Im Frühjahr ist es besser, keine Kakis zu kaufen, da die Reifezeit Mitte Herbst beginnt und endet mitten im Winter.

Es gibt viele Arten von Diäten, die ausschließlich für diese Frucht eine Ernährung vorschreiben. Manchmal dürfen andere Produkte hinzugefügt werden.

Persimmon-Diäten haben Eigenschaften:

  • Sie können Früchte nicht mit Milchprodukten kombinieren – dies führt zu Magenverstimmung;
  • Es ist notwendig, auf Lebensmittel zu verzichten, die schnelle Kohlenhydrate enthalten, da Sie sonst durch einen Überschuss an Süßigkeiten an Gewicht zunehmen.
  • Das Verlassen der Diät kann aufgrund der Abhängigkeit des Körpers von Süßigkeiten, die dabei auftreten wird, stressig sein. Daher sollten Sie in den ersten Tagen weiterhin Kakis konsumieren – in der ersten Hälfte, dann in einem Viertel, dann können Sie die Früchte durch ersetzen Honig oder getrocknete Früchte in kleinen Mengen.

Es wird empfohlen, während der Diät eine Persimone vom Typ “Kinglet” zu verwenden. Sie ist gut für ihre geringe Größe und ihren geringeren Kaloriengehalt. Es ist besser, keine spanischen Kakis zu nehmen, da die Früchte zu groß sind. Darüber hinaus ist es aufgrund des hohen Zuckergehalts der Früchte unerwünscht, nachts Kakis anstelle des Abendessens zu essen.

Schaden und Kontraindikationen für die Verwendung

Trotz aller nützlichen Eigenschaften von Persimone kann es in einigen Fällen schädlich sein.

Obstkonsum ist kontraindiziert:

  • für Allergien und individuelle Unverträglichkeiten;
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse;
  • akuter Diabetes mellitus;
  • in der postoperativen Phase;
  • mit Gastritis oder schlechter Magen-Darm-Funktion;
  • Nierenprobleme;
  • fettleibig.

Persimonen werden für Kinder unter 3 Jahren nicht empfohlen.

Hinweis: Wenn es sich bei Diabetes nicht um eine akute Form der Krankheit handelt, können Sie eine Frucht pro Tag essen, aber nicht mehr. Gleiches gilt für Frauen während der Schwangerschaft: Die Frucht ist nützlich und wird benötigt, um die Versorgung mit Vitaminen wieder aufzufüllen. Missbrauch kann jedoch zu einer weiteren allergischen Reaktion auf das Produkt beim Kind führen.

Es ist nicht ratsam, dass Männer und Frauen – Sportler mehr als 1-2 Früchte pro Tag essen, um das Herz nicht zu überlasten.

Getrocknete (getrocknete) Persimone ist schädlich für Menschen mit Anämie. Es wird nicht empfohlen, es auf nüchternen Magen oder mit Milchprodukten zu essen. Die Schale oder gefrorene Persimone hat keine individuellen Kontraindikationen, außer den oben genannten. Es sei denn, verdorbene oder beschädigte Schalen sind es wert, gegessen zu werden.

Übermäßiger Verzehr von Persimonen kann sich nachteilig auf die menschliche Gesundheit auswirken. Dies ist auf die Fähigkeit zurückzuführen, den Körper mit Vitamin A zu überlasten. Eine solche Überdosierung ist mit Übelkeit, Erbrechen, Krämpfen, Verfärbungen und kurzfristigen Sehstörungen behaftet.